Datenschutz Bestimmungen

Zuletzt aktualisiert: 4 July 2018

Diese Datenschutzerklärung in Verbindung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezieht sich ausschließlich auf Informationen, die wir von Ihnen sammeln, oder Informationen, die Sie auf dieser Website www.irs-services.com bereitstellen, über E-Mails und Anwendungen sowie über verwandte Websites der IRS International Recruitment Services Group (IRS). Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Website-Besucher zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir personenbezogene Daten und Informationen, die wir erhalten, sammeln, speichern, nutzen, verarbeiten, teilen und schützen und wie wir unseren rechtlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen.

Bitte nehmen Sie sich Zeit, um das Folgende sorgfältig zu lesen.

Einführung

IRS International Recruitment Services (IRS) ist ein führender Spezialist für IT- und Personalbeschaffungslösungen, der IT- und Engineering-Experten aus der ganzen Welt mit Projekten und Positionen in Europa und im Nahen Osten verbindet. Mit Büros in Europa, dem Nahen Osten und Asien, bietet IRS Rekrutierungsdienste für eine Vielzahl von Unternehmen, die von multinationalen Konzernen bis zu kleinen und mittleren Unternehmen gleichermaßen reichen.
Spezialisiert auf die Bereitstellung von talentierten Fachkräften für kurz- und langfristige projektbasierte Verträge, unbefristete und befristete Stellen sowie befristete Arbeitsverträge.

Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen nutzen das IRS-Website zur Rekrutierung oder um rekrutiert zu werden. Einzelpersonen besuchen die IRS-Website mit dem Ziel, ihre Karriere zu verbessern oder nach Stellenangeboten zu suchen. Jede Person kann ihren Lebenslauf hochladen, in dem sie ihre persönlichen Daten/Informationen aktiv auf dieser IRS-Website über sich selbst einreichen. Bitte beachten Sie, dass diese Daten/Informationen auf Servern in Deutschland, Großbritannien und den USA gespeichert werden könnten.

Das Vertrauen, das uns Besucher der IRS-Website bei der Übermittlung ihrer persönlichen Daten/Informationen auf die IRS-Website entgegenbringen, verpflichtet uns, Ihre Daten und Datenschutzrechte zu schützen.

Für bereits registrierte Kandidaten und Besucher, die ihre Lebensläufe vor dem Überarbeitungsdatum hochgeladen haben, beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzrichtlinie dreißig (30) Tage nach dem oben genannten Überarbeitungsdatum in Kraft tritt.

Umfang dieser Richtlinie

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich “IRS” oder “uns” oder “wir” auf eine registrierte Firma innerhalb der IRS International Recruitment Services Group, wenn Sie eine Einzelperson, Universität, Firma oder Organisation sind, die sich irgendwo auf der Welt befindet und die IRS-Website nutzt.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die irs-services.com Website, die zugehörigen Websites, Apps, Kommunikationsdienste und Dienste (“Services”), einschließlich der Anzeigenservices sowie für die Nutzung und Entwicklung von IRS-Plugins.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Daten/Informationen, die wir über die IRS-Website erfassen oder verwenden, die der IRS International Recruitment Services Group gehört und von ihr und/oder durch mit ihr verbundenen Unternehmen oder Einrichtungen kontrolliert wird.

IRS wird sich strikt an die Grundprinzipien für den Schutz Ihrer persönlichen Daten/Informationen halten.

Jegliche persönlichen Daten/Informationen, die Sie der IRS International Recruitment Services Group (“IRS”) über diese Website irs-services.com und per E-Mail an eine E-Mail-Adresse, die auf@irs-services.com endet, zur Verfügung stellen, werden ausschließlich zur Bereitstellung der Dienstleistungen von irs-services.com im Internet, für die Sie sich registriert und/oder Ihren Lebenslauf hochgeladen haben, vervendet.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf hochladen oder unsere Dienste nutzen, indem Sie uns Ihre persönlichen Daten/Informationen übermitteln, stimmen Sie ausdrücklich der Erfassung, Nutzung, Offenlegung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten/Informationen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie, einschließlich unserer Cockie-Richtlinien und anderer Dokumente, die sich auf die Datenschutzrichtlinien beziehen, zu und akzeptieren die Benutzervereinbarung freiwillig.

IRS bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Lebenslauf und persönliche Daten/Informationen aus unserer Datenbank zu entfernen, wenn Sie in irgendeiner Weise unzufrieden damit sind, wie wir Ihre Daten/Informationen sammeln, speichern, verwenden, verarbeiten und übertragen.

  1. Welche Informationen sammeln wir?
  2. Informationen, die wir von anderen sammeln
  3. Ihr Lebenslauf
  4. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden
  5. Cookies, Clickstream, Web Beacon, IP, Tracking
  6. Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen
  7. Wahlmöglichkeiten und Verpflichtungen
  8. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
  9. Recht, die Einwilligung zu widerrufen
  10. Kontaktieren Sie uns

1. Welche Informationen sammeln wir?

Damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen können, beispielsweise um Ihnen geeignete Positionen, Projekte, Kontakte, Dienstleistungen und Informationen vorschlagen zu können, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten/Informationen von großer Bedeutung.

Sie werden aufgefordert, uns bestimmte personenbezogene Daten/Informationen zur Verfügung zu stellen (Informationen, die eine Person entweder allein oder in Kombination mit anderen Daten identifizieren). IRS sammelt auch Daten/Informationen, die als nicht-personenbezogene Informationen klassifiziert werden können, die für sich genommen keine individuelle Person identifizieren. Wenn nicht personenbezogene Daten mit anderen Informationen kombiniert werden, um eine Person zu identifizieren, werden wir diese Kombination als persönliche Daten oder persönliche Informationen behandeln.

IRS hat Niederlassungen weltweit. Ein global operierendes Unternehmen zu sein, ist einer der Gründe, warum wir die verschiedenen Dienstleistungen anbieten können, die wir in den verschiedenen Gebieten durchführen. Damit wir diese Dienste weiterhin anbieten können, müssen wir Ihre persönlichen Daten/Informationen international übertragen oder speichern. Jegliche persönlichen Daten/Informationen, die Sie freiwillig an IRS übergegeben oder übermittelt haben, können an alle IRS-verbundenen Unternehmen (einschließlich solcher außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz) weitergegeben oder übertragen werden.

Wir können die folgenden Arten von persönlichen Daten/Informationen sammeln, verarbeiten, speichern, verwenden und übertragen, die von unseren Büros weltweit verarbeitet und auf unseren Servern in Deutschland, Großbritannien und den USA gespeichert werden, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt.

  • Informationen, die Sie uns zum Zweck der Registrierung bei IRS als Arbeitsuchender zur Verfügung stellen, einschließlich Ihres Namens, Geburtsdatums, Geschlechts, Wohnadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Nationalität, Einwanderungsstatus, Passwort, ein Foto und enthaltene Informationen auf Ihrem Lebenslauf, wie Ihre Ausbildung und Berufserfahrung, aktuelle Vergütung sowie Ihren Arbeitsplatz.
  • Informationen über Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät und über Ihre Besuche bei und die Nutzung von der IRS-Website / des IRS-Portals, wie z. B. Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse, geografischer Standort, Verweisquelle, Besuchsdauer und Anzahl der angesehenen Seiten.
  • Informationen, die Sie uns zum Zwecke des Abonnierens unserer Website-Dienste, der Bewerbung um Stellenangebote, des Versands von Einladungen, E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zur Verfügung stellen.
  • Informationen, die Sie aus Ihrem Kalender und Adressbuch importieren, einschließlich Ihrer Kontakte und Dienstanbieter.
  • Informationen über Ihre Kontakte und Ihren Beschäftigungsstatus, Ihre Interessen und Präferenzen.
  • Informationen, die Sie beim Senden von Einladungen, Antworten auf Umfragen, Versenden einer Frage, einer Antwort, einer Bewertung oder einer Rezension übermitteln.
  • Informationen über Sie, die Ihre Online-Profilpräsenz darstellen, die uns helfen werden, Ihnen mehr maßgeschneiderte Dienste zu bieten.
  • Informationen, wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren.
  • und alle anderen Informationen, die Sie auf die IRS-Website hochladen oder an uns senden.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten/Informationen möglicherweise außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes sammeln, speichern, verarbeiten, nutzen und übertragen.

Durch das Hochladen Ihres Lebenslaufs, den Zugriff auf diese Website und/oder die Nutzung dieser Website stimmen Sie ausdrücklich der Erfassung, Nutzung, Offenlegung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten/Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Wenn Sie der Erfassung, Verwendung, Offenlegung, Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten/Informationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben wurden, nicht zustimmen, laden Sie bitte Ihren Lebenslauf nicht hoch oder übermitteln Sie keine persönlichen Daten/Informationen an IRS oder die IRS-Website.

2. Informationen, die wir von anderen sammeln

Obwohl IRS Links zu externen Websites hat, beachten Sie bitte, dass IRS keinerlei Kontrolle über die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken dieser anderen externen (Drittanbieter-) Websites hat und nicht dafür verantwortlich ist. Sollten Sie auf solche Links klicken, verlassen Sie die IRS-Website. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Datenschutzrichtlinien dieser Websites von Dritten gelesen und akzeptiert haben, um zu verstehen, wie sie Ihre Daten/Informationen sammeln, speichern, verwenden und weitergeben.

Sie können Ihren Lebenslauf auch an IRS senden, indem Sie Websites Dritter wie Facebook, LinkedIn oder Google+ usw. verwenden. Sie haben die Möglichkeit, die Verbindung zwischen Ihrem Drittanbieterkonto und der IRS-Website unter http://www.IRS.com jederzeit durch Zugriff auf Ihre Datenschutzeinstellungen auf Ihrem Drittanbieterkonto zu deaktivieren.

  • Wir erfassen Daten/Informationen, wenn Sie Ihr Konto verwenden, um sich auf einer Website eines Drittanbieters anzumelden, oder Anwendungen, mit denen Sie ihre Websites und/oder Dienste nutzen können.
  • Wir sammeln Daten/Informationen, wenn Sie eine Website eines Drittanbieters besuchen, die uns erlaubt, unsere Social Plugins und Cookies anzuhängen.
  • Wir erfassen Daten/Informationen, wenn Sie sich über Konten von Drittanbietern bei IRS anmelden, z.B. über Ihre Facebook-, LinkedIn- oder Google+ Konten.
  • Wir verwenden diese Informationen, um die Funktionalität, die wir auf Websites von Drittanbietern bereitstellen, zu personalisieren, einschließlich der Bereitstellung von Erkenntnissen aus Ihrem professionellen Netzwerk und der Weitergabe von Informationen an Ihr Netzwerk. Wir können den Unternehmen, die unsere Plugins und ähnliche Technologien hosten, Berichte mit aggregierten Impressionsinformationen zur Verfügung stellen, damit diese den Traffic auf ihren Websites messen können, jedoch keine personenbezogenen Daten.
  • Wir erhalten personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie die Dienste unserer Kunden und Partner nutzen, z. B. potenzielle Arbeitgeber und Bewerber-Tracking-Systeme, die uns Bewerbungsdaten zur Verfügung stellen.

3. Ihr Lebenslauf

Sie haben auch die Möglichkeit, freiwillig Ihren Lebenslauf (“CV”) an IRS zu senden. Ein ausgefüllter Lebenslauf mit den von Ihnen ausgefüllten persönlichen Daten/Informationen hilft Ihnen, mehr von den von uns angebotenen Dienstleistungen zu profitieren. Wir verwenden diese Daten/Informationen, um anderen Personalvermittlern, Unternehmen, Organisationen und Geschäftspartnern zu helfen, Sie zu finden. Sollten Sie sich entscheiden, Ihren Lebenslauf hochzuladen oder an IRS zu senden, verstehen Sie, dass der Zugriff auf Ihren Lebenslauf und alle Informationen in Ihrem Lebenslauf für andere Personalvermittler, Unternehmen oder Organisationen sichtbar sind, abhängig von dem Dienstleistungsabkommen, das der Kunde oder das Unternehmen mit uns hat.

Die folgenden persönlichen Daten/Informationen und alle Daten/Informationen, die Sie freiwillig in Ihrem persönlichen Lebenslauf hochgeladen oder ausgefüllt haben und die Sie IRS zur Verfügung gestellt haben, um sie an Personalvermittler, Unternehmen und Organisationen zu senden, umfassen:
Ihr Foto, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geschlecht, Ihren beruflichen Status, Ihre aktuelle Position, Ihren Arbeitsplatz, die Branche, in der Sie beschäftigt sind, Ihre Stadt und Ihr Wohnland, und den Ort Ihrer Beschäftigung.

Sie verstehen, dass Sie durch das Hochladen Ihres Lebenslaufs auf dem IRS-Website von IRS-Mitarbeitern auf der ganzen Welt identifiziert werden können.
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf oder persönliche Daten nicht an IRS, wenn Sie nicht möchten, dass sie gesehen werden.

4. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Um diese Website richtig nutzen zu können und für Sie von Nutzen zu sein, müssen Sie zunächst Ihren Lebenslauf hochladen oder uns Ihren Lebenslauf per E-Mail senden. Ihre persönlichen Daten/Informationen in Ihrem Lebenslauf werden von anderen gesehen und von uns genutzt, wie in dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen beschrieben. Die persönlichen Daten/Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, könnten uns oder anderen möglicherweise erlauben, Aspekte Ihres Lebens zu identifizieren, die nicht speziell in Ihrem Profil angegeben sind. Bei IRS werden wir Ihre persönlichen Daten/Informationen (einschließlich, aber nicht beschränkt) auf folgende Weise sammeln, verwenden und verarbeiten,

  • um Ihnen zu ermöglichen von uns wegen freier, für Sie geeigneter Stellen kontaktiert zu werden
  • um Ihnen Fortbildungsmöglichkeiten zu bieten
  • Sie können Ihren Lebenslauf einreichen und sich für Stellen bewerben, die auf dieser Website beworben werden
  • damit Sie Job-Alerts, die für Sie von Interesse sein könnten, abonnieren können
  • um Ihnen Rekrutierungsdienste unserer anderen Mitglieder, Kunden und Partner zur Verfügung zu stellen.
  • um Sie aktiv Recruitern, Arbeitgebern, Kunden und Unternehmen zu empfehlen, die an einer Kontaktaufnahme mit Ihnen interessiert sind.
  • um Ihre Informationen an Kunden zu geben, damit Sie sich auf Jobs bewerben können oder Ihre Eignung für Jobs oder freie Stellen über diese Website zu beurteilen.
  • Dritte, die Dienstleistungen erbringen, die Sie oder andere Mitglieder, Kunden oder Partner angefordert haben, wie Referenzen, praktische Tests, Qualifikationen, psychometrische Bewertungen und polizeiliches Führungszeugnis.
  • um Arbeitgeber, Agenturen und Personalvermittler durch Bereitstellung von Vermittlungsdienstleistungen auf dieser Website zu unterstützen
  • um Ihnen den Rekrutierungsprozess durch dieses Portal zu erleichtern
  • um Ihnen zu helfen, an interaktiven Funktionen unseres Dienstes teilzunehmen.
  • um andere zu benachrichtigen, dass Sie Ihr Profil über diese Website aktualisiert haben
  • um uns zu helfen, Ihnen unsere gesamte Palette von Personalvermittlungsdiensten anzubieten (festangestellt, vorübergehend und freiberuflich)
  • um Ihnen zu helfen über dieses Portal Talente mit Positionen und Positionen mit Talenten abzustimmen
  • um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie per E-Mail, Apps, SMS, Pop-up-Nachrichten, Bannern, geposteten Hinweisen auf unseren Websites sowie anderen Diensten einschließlich mobiler Textnachrichten zu kontaktieren
  • um Ihnen zu helfen mit Kollegen, Partnern, Kunden und anderen Kontakten zu kommunizieren und sie auf dem Laufenden zu halten
  • um auf die Sicherheit dieses Portals zu achten und potenziell illegale Aktivitäten zu verhindert
  • um Funktionen und Angebote auf dieser Website besser anpassen und verbessern zu können
  • um unsere Leistungen, unsere internen Abläufe und die Unterstützung der Website zu verbessern
  • um unsere Datenanalyse, Fehlerbehebung, Tests, Recherchen und Dienstleistungen zu verbessern
  • um Berichte bereitzustellen, die aggregierten Impressionsinformationen für Unternehmen enthalten, die unsere Plugins hosten
  • für Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder Gerichtsbeschluss, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, sie offenzulegen
  • um uns bei der Wartung, Analyse, Prüfung, Vermarktung und Entwicklung unserer Dienstleistungen zu unterstützen. Wir können auch Drittfirmen damit beauftragen
  • um uns für andere Zwecke zu dienen, zu denen Sie uns ausdrücklich ermächtigt haben

Damit IRS seine Produkte und Dienstleistungen pflegen, analysieren, prüfen, vermarkten, verkaufen, entwickeln und verbessern kann, kann IRS verbundene Unternehmen oder Drittunternehmen einsetzen oder nutzen, die Dienstleistungsanbieter und Lieferanten umfassen können (aber nicht darauf beschränkt sind). Diese Drittunternehmen haben möglicherweise nur Zugang zu Ihren Daten, um ihre Aufgaben in unserem Auftrag zu erfüllen.

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre Zustimmung einholen, Ihre Daten für andere Zwecke zu verarbeiten, zu verwenden oder offenzulegen, die oben nicht aufgeführt wurden.

IRS behält sich das Recht vor, Ihre Informationen im Falle eines Verkaufs, einer Fusion, Liquidation, Zwangsverwaltung oder Übertragung aller oder im Wesentlichen aller Vermögenswerte unseres Unternehmens an Dritte zu übertragen, vorausgesetzt, dass der Dritte sich bereit erklärt, die Bedingungen einzuhalten Datenschutz-Bestimmungen

5. Cookies, Clickstream, Web Beacon, IP, Tracking

Die IRS-Website verwendet mehrere automatische Datenerfassungs-Tools und -Techniken, einschließlich Cookies (wie in unserer Cookie-Richtlinieerläutert), Clickstream- und Web Beacons.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer oder Gerät eines Benutzers gespeichert werden. Cookies ermöglichen uns, spezifische Informationen zu speichern, die mit Ihnen in Verbindung stehen, zum Beispiel können sie uns helfen, Ihre Nutzungshäufigkeit und die Verhaltensmuster der Besucher unserer Website zu analysieren. Cookies geben uns auch Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Sicherheit zu überwachen und den Inhalt der Dienste, die wir unseren Besuchern anbieten können, zu verbessern. Wir verwenden oder teilen die Informationen, die wir von Cookies erhalten, mit Geschäftspartnern, Werbetreibenden und anderen Dritten für geschäftliche Zwecke. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers bearbeiten, um zu verhindern, dass Cookies gespeichert werden, oder Sie können Cookies jederzeit über Ihre Browsereinstellungen und andere Tools entfernen.

Clickstream

Wir können die “Clickstream” -Daten/Informationen von Nutzern während ihres Besuchs auf der IRS-Website sammeln. Ein Clickstream ist die Aufzeichnung der Bildschirmteile, auf die der Benutzer bei der Verwendung eines Webbrowsers oder einer anderen Softwareanwendung klickt. Wir erfassen und analysieren Clickstream-Daten/Informationen mithilfe umfangreicher Datenanalysen, um Berichte zu erstellen, die Ihnen bessere Services und Produktangebote bieten. Wir können die Daten/Informationen, die wir von Clickstream erhalten haben, auch für die Weitergabe an Dritte verwenden.

Web Beacon

Web Beacons werden auch als Internet-Tags, Pixel-Tags, Tracking-Pixel und klare GIFs bezeichnet. Dabei handelt es sich um Bilddateien oder Links zu Bilddateien, die dem Website-Code hinzugefügt werden und anderen Dritten ermöglichen, Daten/Informationen wie die IP-Adresse des Geräts zu erfassen die URL der Webseite, auf der das Web Beacon erscheint. Es sammelt Daten/Informationen über den genauen Zeitpunkt, zu dem die Seite mit dem Web Beacon angesehen wurde, den Typ des verwendeten Browsers und zusätzliche Informationen in Cookies, die möglicherweise von Drittanbietern festgelegt wurden. Wir verwenden Web Beacons, um die Anzahl der Nutzer zu analysieren, die unsere Website nutzen, oder, wenn das E-Mail-Programm des Nutzers HTML zulässt, festzustellen, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde. Wir verwenden auch Web Beacons, um technische Probleme zu lösen und die Effektivität der Überschriften in bestimmten E-Mails oder den Werbebannern, die Sie von uns erhalten, zu überwachen.

IP Address

Ihre Internet Protocol (“IP”) – Adresse ist eine Identifikationsnummer für ein Netzwerk Gerät (z. B. Computer, Drucker, Mobilgerät oder Server) und ist normalerweise dem Ort zugeordnet, von dem aus Sie ins Internet gehen. So finden sich die Geräte in einem Netzwerk. Wir können Ihre IP-Adresse verwenden, um Probleme mit unseren Servern zu diagnostizieren, allgemeine demografische Informationen zu sammeln, geografische Daten zu sammeln und unsere Websites zu verwalten.

Tracking

Wir reagieren nicht bzw. ändern unser Website-Verhalten nicht, wenn wir die Anfrage “Do Not Track” von Ihrem Browser erhalten.

6. Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir sind bemüht, alle angemessenen und notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um die von uns gespeicherten persönlichen Daten/Informationen vor Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir werden dies tun, indem wir geeignete technische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir für die Datenspeicherung der von Ihnen erhobenen Daten auch Drittanbieter-Hosting & Cloud-Speicher (Strato.de – https://www.strato.de/) nutzen. Diese Dienstleister haben uns mitgeteilt, dass sie Sicherheitsmaßnahmen anwenden, die sie für den Schutz von Informationen in ihrem Cloud- und verwalteten Speichersystem für angemessen halten. Dazu gehören Maßnahmen zur Abwehr von mutmaßlichen Datenverstößen.

Wenn Sie vermuten, dass ein unbefugter Zugriff auf Ihre persönlichen Daten stattgefunden hat, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter: per E-Mail an datenschutzbeautragter@irs-services.com oder per Post an den Datenschutzbeauftragter, IRS International Recruitment Services GmbH, Gutleut Straße 169-171, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland.

7. Auswahlmöglichkeiten und Verpflichtungen

Sie können sich jederzeit an IRS wenden, um herauszufinden, welche persönlichen Daten/Informationen von Ihnen bei uns gespeichert sind.

Bitte senden Sie uns einen Einschreibebrief an folgende Adresse:

IRS International Recruitement Services GmbH,
Datenschutzbeauftragter
Gutleutstr. 169-171,
60327 Frankfurt am Main,
Deutschland

oder

Sie können uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: datenschutzbeauftragter@irs-services.com

8. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Wir bei IRS können diese Datenschutzerklärung jederzeit in der Zukunft ändern. Falls dies geschieht, werden Sie über unsere Dienste oder per E-Mail benachrichtigt. Die Änderungen werden auch auf dieser Website veröffentlicht. Sie erhalten die Möglichkeit, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie wirksam werden. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, sollten Sie darum bitten, dass Ihre Daten entfernt werden

Sollten Sie die IRS-Website und ihre Dienste weiterhin nutzen, nachdem wir sie veröffentlicht oder Ihnen eine Benachrichtigung über unsere Änderungen an dieser Datenschutzerklärung übermittelt haben, wird angenommen, dass Sie der aktualisierten Datenschutzerklärung voll und ganz zugestimmt haben.

9. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten/Informationen jederzeit zu entfernen. Sollten Sie sich entschließen, Ihre Daten aus unserer Datenbank zu entfernen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Daten/Informationen, die wir unter diesem Konto- oder Profilnamen angegeben haben. Alle Informationen einschließlich Suchverlauf, Job-Einstellungen, Benachrichtigungen, Ihr Lebenslauf auf IRS und alle anderen Informationen zu diesem Profil sind nicht mehr zugänglich.

IRS behält sich das Recht vor, alle Informationen in einem geschlossenen Konto aufzubewahren, um ihre Rechte zu erhalten und zu schützen, wie gesetzlich erlaubt (zum Beispiel, um Aufzeichnungen eines Rechtsstreits aufzubewahren) oder um ihren Verpflichtungen nach lokalem Recht nachzukommen (zum Beispiel um eine E-Mail Adresse zu behalten.)

Nachdem Ihr Lebenslauf entfernt wurde, bedeutet dies nicht, dass alle Daten aus den internen IRS-Systemen gelöscht wurden, obwohl sie unter Ihrem Kontonamen nicht ohne weiteres verfügbar sind. Wenn Sie um die Entfernung Ihrer persönlichen Daten/Informationen bitten, wird IRS innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Anfrage mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage beginnen. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage ohne unnötige Verzögerung zu bearbeiten, in jedem Fall jedoch in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommunikation protokollieren können, um Probleme zu lösen.

10. Kontaktieren Sie uns.

Für allgemeine Anfragen und Beschwerden können Sie uns an folgende Adresse schreiben:

IRS International Recruitment Services GmbH
Gutleutstr. 169-171
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

oder

Sie können uns per E-Mail unter info@irs-services.com kontaktieren

Wo befinden sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinien sind von jeder Seite der IRS-Website https://irs-services.com/ oder unter diesem Link: Datenschutzerklärung.

Top